01.10.2015

Viking Vapor

 Oh Mann was habe ich die letzte Zeit eigentlich getrieben, Na ja Viking Vapor, ist die Antwort auf viele Fragen der Abwesenheit hier und auf andernen Netzwerken.  Für die eingeweiten, bin ich immer noch nicht komplett über dem Berg, allerdings lebt es sich deutlich angenehmer als noch vor einigen Monaten. So ergreife ich die Chance um wieder einmal etwas zu posten.  Vor einem Jahr war ich noch Raucher, 4 Wochen später war ich Dampfer und erfuhr eine völlig neuen Eindruck, des Lebens, anststt mir täglich  300 mg Nikotin und andere Verbrennungsreste in die Lunge zu ziehen, sind es nun rechnerisch 20 mg im und anstatt der Verbrennungsrückstände unverbrannte Substanzen die zwar möglicherweise  nicht unbedenklich sind, allerdings unbedenklicher als der Rauch einer Zigarette.


Was noch......  nun ja  ein gutes Jahr fotogragierte ich meine Geräte die unter dem Zwang des HWV  ( Haben Wollen Verlangen) für die Hälfte dessen das ich für Zigaretten vorher ausgab in der weiten Welt zusammen sammelte. China,  Deustchland, Philipines, England, USA, viele Länderprägungen kann ich auf meinen Geräten lesen, wie auch die legendäre Prägung Designed in Russia ---- Made in Germany und sowas macht mich als Dampferneuling in der Szene besonders stolz.  

Wie auch immer........ viele der Geräte besitzen eine versteckte Mission oder ein besonderen Witz, aber dazu  in andernen Folgen mehr.

Nur jetzt mal zum Spass,,,, ein Goblin mit selbst patiniertem SMPL Mod Akkuträger. Das Bild erinnert mich an die Ghostbusters und das freundliche Gespenst das sich über die Vorräte  der Ghostbusters hermachte. Zum Einsatz kam wieder eins der genilaen Voigtländer, das ich seit einigen Studioaufnahmen liebe auch  wennes nicht das lichtst#rkste Objektiv in meines Sammlung ist, dafür eon Garant für Schärfe, Detailzeichnung znd Farbtreue, wenn man es drauf anlegt.