04.10.2013

Die kreativität in Film

Wenn ich ehrlich bin machte ich immer ein grossen Bogen um Polaroidfilem weil sie teuer und anfällig gegen Temperatur Einflüsse waren, aber kein anderes Format barg soviel Kreativität in sich wie der Polaroidfilm und die von Polroid vertriebenen Kameras mit unterdurchschnittlichen Objektiven die bestenfalls aus drei Linsen bestanden.  Das schwache aber herzhafte aufglühen verwanderter digitaler Bildformate war kein Zufall, doch das Wasser konnte bisher keines der digitalen Progrämmchen dem Polrodfilm  reichen, respektive der Technik obwohl die Parallelen unverkennbar sind.

Ein fast kornloser Farbfilm der nur ein Unikat zu liess mit einem weissem Rahmen war das quadratische Bildformat genauso ausdrucksstark und verschroben im Gegensatz zu wirklichen Farbfilmen. Leider starb dies Format in grossen Teilen und hinterliess nur ein kläglichen technischen Rest.