19.12.2012

Grafiktablett Pro

Wer hat sich nicht schon einmal über Wasserpfützen geärgert die nicht nach einer Pfütze aussehen weil die Spitzlichter nicht vorteilhaft aussehen. Mit der Maus die Spitzlichter nachzeichnen bedeutet meistens eine Erfahrung zu Wissen wie der Tastenkürzel für zurück heißt.  Für diesen und ähnliche Zwecke legt man sich besser ein Grafiktablett zu. Wacom bietet  alles von S bis XL an. Gern empfohlen werden in meinen Augen immer kleine Tabletts.  Ich persönlich bin kein Fan dieser Tabletts, denn gerade kleine Bewegungen bedeuten Ungenauigkeiten. Das Thema der Größe ist auch  von den eigenen Gewohnheiten zu zeichnen abhängig. Den besten Praxistest erhielt ich von einem Grafiker der mir riet ein Tablett einfach mit der eigenen Unterschrift zu testen, weil jeder von uns  dies am besten kann. Danach riet er mir noch ein paar parallele Striche neben einander zu zeichnen da man  hier am besten merkt ob der Stift gut eingestellt ist. 

Produktfotografen nutzen für Spitzlichter ein Grafiktablett täglich, das war der Grund eines anzuschaffen. Aber eben kein Wacom und auch kein Havon weil die Preis-Nutzen Relation einfach zu hoch ist. Ich entschied mich  für ein auch unter anderen Namen bekannte Waltop Sirius 6 x 10" das auch von Perixx vertrieben wird. Andere Waltopmodelle werden  unter den Handelsnamen Trust , Aiptek,  Genius vertrieben.  Wenn man anfängt mit einem Grafiktablett zu zeichnen oder retuschieren ist Photoshop das Programm der Wahl Ich arbeite nicht mit diesem Programm Stattdessen installierte ich MyPaint  und die zusätzlichen Pinsel die sich hinter Gimp Paint Studio verbergen.  Gerde mit dem neuen Gimp 2.8 macht dies Sinn da sich gerade bei den Pinseln viel getan hat. Die letzten zwei Wochen probierte ich viel aus und kam zu dem Ergebnis beim Kauf alles richtig gemacht zu haben da ich nichts vermisst un das für ein moderaten Preis.











Ich schreibe demnächst noch ein Post über die Nutzung. Aber wer sich ein Grafiktablett nicht zum zeichen sondern zum retuschieren zulegen sollte,  sollte   das Perixx Peritab 501 ins Auge fassen.